Markus Dietrich
Tätigkeit
Autor*in
Genres
Kinder | Junge Zielgruppe | Science-Fiction | Young Adult
MARKUS DIETRICH ist Regisseur und Drehbuchautor.
 Sein Kino-Debüt SPUTNIK war für 
den deutschen Filmpreis nominiert, sein zweiter Langfilm INVISIBLE SUE, eine Koproduktion mit Luxemburg, verkaufte sich in über 40 Länder. Er inszenierte mehr als 30 Folgen der Kinderserie SCHLOSS EINSTEIN, sowie zwei Märchen für die ARD. Zu seinen jüngeren Arbeiten gehören die Kinofilme WILLI UND DIE WUNDERKRÖTE, die Co-Regie für DIE MUCKLAS UND WIE SIE ZU PETTERSSON UND FINDUS KAMEN und der Pferdefilm PONYHERZ. Markus Dietrich lebt mit seiner Familie in Weimar.
2022
Kinofilm
Ponyherz - Wild und Frei
Genre: Familie | Junge Zielgruppe | Kinder
Aktivität: Co-Autor*in
Regie: Markus Dietrich
2021
Kinofilm
Willi und die Wunderkröte
Genre: Abenteuer | Dokumentation / Dokudrama | Junge Zielgruppe
Aktivität: Autor*in
Regie: Markus Dietrich
Produktionsfirma: Filmtank
2018
Kinofilm
Invisible Sue - Plötzlich Unsichtbar
Genre: Familie | Kinder | Superhelden
Aktivität: Autor*in
Regie: Markus Dietrich
Produktionsfirma: ostlicht Filmproduktion Weimar, Amour Fou Luxemburg
2013
Kinofilm
Sputnik
Genre: Kinder | Junge Zielgruppe | Familie
Aktivität: Autor*in
Regie: Markus Dietrich
Produktionsfirma: ostlicht Filmproduktion Weimar, Hamster Film, A private View, Negative Film
2018
Invisible Sue - Plötzlich Unsichtbar
Bester Kinderfilm - Oulu International Children's Film Festival
2014
Sputnik
Preis der deutschen Filmkritik
2014
Sputnik
Deutscher Filmpreis / Nominierung Bester Kinderfilm