GVRs
… sind die Gemeinsamen Vergütungsregeln, die zwischen Sendern/Streamern/Produzent*innen und DDV verhandelt werden und dabei die Mindesthonorare des Berufsstandes abbilden.
GVR: ARD / Degeto
Hier findest du die aktuellen GVR, die der DDV mit ARD, Degeto und der Produzentenallianz für den Bereich 90-Minuten-Fernsehfilme abgeschlossen hat.
GVR DDV ARD 2019
Änderungsvereinbarung GVR ARD 2023
Gemeinsame Erklärung der Vertragsparteien zur Auslegung des Begriffs der Mindestvergütung in Ziffer 3.1 der GVR
Leitlinien der ARD sowie der ARD Degeto zur Zusammenarbeit mit den Drehbuchautor*innen
GVR: ZDF
Hier veröffentlichen wir die GVR, die der DDV mit ZDF und Produzentenallianz für 90- und 45-Minuten-Formate unter Einschluss einer Honoraranpassung für die 60-Minuten-Formate abgeschlossen hat.
GVR DDV ZDF 2019
Anlage UO - Wiederholungshonorarmodell
Anlage UO - Paket-Modell
Anlage UO - Krimi/60-Min. Formate
Ergänzungsvereinbarung GVR ZDF

Zusätzlich zur GVR hat der VDD mit dem ZDF neue Grundsätze der Zusammenarbeit abgestimmt, als Anlage zur GVR.

Die Grundsätze findest du hier:

GVR: ProSieben Sat.1
GVR DDV P7S1 2014
Evaluierungsvereinbarung GVR VDD P7S1 2018