Nina Meyer
Agentur
Schwerfel-Kramer Rechtsanwälte
http://www.barbaraschwerfel.de
Tätigkeit
Drehbuchautor*in
Genres
Drama | Young Adult | Science-Fiction | Mystery | Komödie / Comedy | Junge Zielgruppe | Coming-of-Age
Ausbildung
Film mit Fachschwerpunkt Drehbuch an der internationalen filmschule köln
Nach einem Drehbuchstudium an der ifs, ersten Writers’ Room-Erfahrungen als Autorin für die Lindenstraße und zwei Jahren, in denen ich als Autorin bei einer Kölner Produktionsfirma festangestellte war, arbeite ich seit 2022 freiberuflich als Drehbuchautorin und Autorin. Ich bin an der Entwicklung mehrerer Serienkonzepte für verschiedene Produktionsfirmen beteiligt, arbeite als Dramaturgin und Autorin regelmäßig für eine Games-Firma, die Horror-Games produziert und schreibe parallel an meinem ersten Romance-Roman für den Ullstein-Verlag. Ich schreibe außerdem die Drehbücher für Musikvideos und arbeite regelmäßig für Hörspiel-Projekte mit dem WDR zusammen. Ich bin sowohl was das Medium als auch das Genre angeht wirklich vielseitig zu begeistern und durfte auch schon in vielen Bereichen Erfahrungen sammeln. Mein Herz schlägt für Stoffe, die wichtige gesellschaftliche Themen im Fokus haben, die mit Humor verpackt und so einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden können. Ich arbeite sehr gerne und viel im Team, egal ob mit Co-Autor*innen oder im Writers’ Room, aber auch genauso gut und gerne alleine. Wenn ich nicht gerade schreibe, lese oder Filme & Serien schaue, bin ich mit meinem kleinen Hund in der Natur unterwegs oder schaue stundenlange YouTube-Essays über irgendein Nischen-Thema, das mich gerade brennend interessiert.
Auswahl
2021
Kurzfilm
Auster
Genre: Drama
Aktivität: Co-Autor*in
Regie: Antonia Uhl
2019
Kurzfilm
Rotten Candy
Genre: Drama
Aktivität: Co-Autor*in
Regie: Jade Li
2018
Serie & Reihe
Folge 1689 "Gewissensbisse"
Genre: Familie | Drama
Auftraggeber: ARD
Aktivität: Co-Autor*in
Regie: Iain Dilthey
Produktionsfirma: Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion
2018
Serie & Reihe
Folge 1690 "Alled wird gut"
Genre: Familie | Drama
Auftraggeber: ARD
Aktivität: Co-Autor*in
Regie: Iain Dilthey
Produktionsfirma: Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion
Auswahl
2023
Hörspiel
Algor Mortis - Hirnfrost
Genre: Science-Fiction | Familie | Komödie / Comedy
Auftraggeber: WDR
Aktivität: Co-Autor*in
Regie: Jörg Schlüter
2023
Text-Adventure
Orphans - Die Waisen
Genre: Horror
Aktivität: Dramaturgie / Dramaturgische Beratung
Produktionsfirma: Reality Games
2023
Text-Adventure
Argus
Genre: Horror
Aktivität: Co-Autor*in | Dramaturgie / Dramaturgische Beratung
Produktionsfirma: Reality Games
2022
Hörspiel
Emily's Reminder
Genre: Science-Fiction | Thriller
Auftraggeber: WDR
Aktivität: Co-Autor*in
Regie: Martin Zylka
2022
Musikvideo
Kannst du woanders traurig sein?
Genre: Animation | Musik & Musical
Auftraggeber: CONNY
Aktivität: Drehbuchautor*in
2022
Musikvideo
Pfefferspray
Genre: Musik & Musical
Auftraggeber: CONNY
Aktivität: Co-Autor*in
Regie: Eveline Schönfeld
2022
Musikvideo
Melancholé
Genre: Musik & Musical | Fantasy
Auftraggeber: CONNY
Aktivität: Creator*in
Regie: Alexander Flatau
2022
Text-Adventure
The Healing
Genre: Horror
Aktivität: Co-Autor*in | Dramaturgie / Dramaturgische Beratung
Produktionsfirma: Reality Games
2021
Musikvideo
Die Welt steht auf Pause
Genre: Musik & Musical
Auftraggeber: Adel Tawil
Aktivität: Co-Autor*in
Regie: Jakub Rzucidilo und Tatjana Wenig
Produktionsfirma: 100BLACKDOLPHINS
2021
Musikvideo
Erstes Mal, letztes Mal
Genre: Musik & Musical | Fantasy
Auftraggeber: CONNY
Aktivität: Drehbuchautor*in
Regie: Antonia Uhl
2023
Kannst du woanders traurig sein?
"Lieblingsvideo", Preis für Popkultur
nominiert
2023
Auster
"Best Feature Film" und "Audience Choice - Best Feature Film", Pillusion Film Festival
gewonnen
2021
Auster
"Best Screenplay", Female Filmmakers Festival Berlin
gewonnen
2021
Auster
"Best Film", White Unicorn International Film Festival, Kolkata, Indien
gewonnen
2021
Rotten Candy
"Bester Film", Max-Ophüls-Preis
nominiert
2021
Rotten Candy
"Bester Film", Shortynale
gewonnen