Bahar Bektas
Kontakt
Tätigkeit
Writers‘ Room | Drehbuchautor*in | Staffwriter*in | Dramaturgie / Dramaturgische Beratung
Genres
Coming-of-Age | Dokumentation / Dokudrama | Drama | Familie | Junge Zielgruppe | Kurzfilm | Young Adult
Ausbildung
2017 – 2023 | Studium an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf (M.A. Drehbuch/Dramaturgie) Weiterbildung zur Dramaturgin/Lektorin an der Masterschool Drehbuch Berlin Ausbildung an der Filmakademie München (Drehbuch/Dramaturgie) Gaststudium an der HFF München (Drehbuch)
Bahar wurde in Dersim/Türkei geboren und kam im Alter von neun Jahren nach Deutschland. Sie setzte sich bereits früh mit sozialen Ungerechtigkeiten auseinander. In ihrer Jugend nutzte sie vor allem Schauspiel, Malerei, Musik und Tanz, um sich auszudrücken. Später arbeitete sie als Sozialpädagogin mit Geflüchteten, Prostituierten, Strichern, Obdachlosen und Straftäter*innen. Diese Konfrontation mit der oftmals brutalen Realität und der ungeschminkten Wahrheit führte sie zum Schreiben von Fiktion. Hier konnte sie Erlebtes am besten verarbeiten. Nach mehreren Ausbildungen im Bereich Drehbuch begann sie an der Filmuniversität Konrad Wolf Babelsberg ein Masterstudium, welches sie 2023 erfolgreich abschloss. In ihren Stoffen thematisiert sie Gesellschaftspolitisches, das auf persönlich Erlebtem und Beobachtetem basiert und setzt dies mit der gebotenen Ernsthaftigkeit, oft aber auch mit großem Humor um.
Auswahl
2022
Serie & Reihe
DRUCK
Genre: Young Adult
Auftraggeber: ZDF
Aktivität: Drehbuchautor*in
Regie: Chris Miera
Produktionsfirma: Bantry Bay
2022
Serie & Reihe
MADE IN GERMANY
Genre: Young Adult
Auftraggeber: ARD
Aktivität: Drehbuchautor*in
Produktionsfirma: Studio Zentral/ HYPERBOLE
2022
Serie & Reihe
A Better Place
Genre: Drama
Auftraggeber: WDR, ARD DEGETO, ARD, CANAL+ Frankreich und CANAL+ Österreich.
Aktivität: Staffwriter*in | Writers‘ Room
Regie: Anne Zohra Berrached und Konstantin Bock
Produktionsfirma: KOMPLIZEN SERIEN, STUDIOCANAL SERIES,FILM AG, The Post Republic
2021
Fernsehfilm
ECHT
Genre: Kinder
Auftraggeber: ZDF
Aktivität: Drehbuchautor*in
Regie: Melanie Waelde
Produktionsfirma: Studio Zentral
2023
VERRÜCKTES BLUT
Jury-Kurzfilmpreis – 57. internationale Hofer Filmtage
Drehbuch: Can Tanyol und Bahar Bektas
2021
PAPA, ICH HABE ANGST VOR DIR (AT) Impuls-Preis 2021 | ARD Degeto (Nominierung)
Impuls-Preis 2021 | ARD Degeto
Nominierung
2020
LIEBE QUÄLT SEELE aka EVIN (AT)
Shorts 2020 – Zonta Förderpreis für junge Filmemacherinnen für das
2019
LIEBE QUÄLT SEELE aka EVIN (AT)
FilmZ 2019 – Jury-Preis „Bestes Drehbuch“
2019
KAI(AT)
Filmfest München 2019 – Fritz-Gerlich-Preis, 1. Platz Transmediaprei
2018
SILVER SURFER GRETEL (AT)
Filmfest München 2018 – Fritz-Gerlich-Preis, 2. Platz Transmediapreis